Bullet Points und Aufzählungen sind ein hervorragendes Mittel, um Inhalte einfach und übersichtlich darzustellen. Damit sie Ihren Text aber tatsächlich einfacher lesbar machen, sollten Sie diesbezüglich ein paar Grundregeln beachten.

Folgendes sollten Sie bei Aufzählungen mit Bullet Points vermeiden:

  • Einzelne Punkte in einer Aufzählung unterschiedlich formatieren,
  • zum Beispiel mal mit grossem Angangsbuchstaben und mal mit kleinem
  • oder mal mit Satzzeichen und mal ohne.
  • Einzelne Punkte unterschiedlich formulieren,
  • zum Beispiel mal mit Verb und mal ohne.
  • Ganz lange Sätze bilden, die eigentlich gar nicht in eine Aufzählung gehören, sondern in einen Lauftext, und die Sie nur mit einem Bullet Point versehen, weil Sie annehmen, dass man sie dann eher liest, was jedoch leider nicht stimmt, weshalb Sie den Bullet Point lieber gleich weglassen.

Worauf Sie bei Aufzählungen mit Bullet Points hingegen achten sollten:

  • einheitliche Formatierung durchziehen
  • ähnliche Formulierungen verwenden
  • kurze Einheiten bilden

Sie suchen die perfekten Bullet Points für Ihren Text? Kontaktieren Sie mich für eine massgeschneiderte Offerte.